Hej du,

neues Jahr, neue Rezepte! Nach einer kleinen weihnachtlich geprägten Pause geht es hier jetzt mit vollem Schwung wieder los. Wie sieht es bei dir aus, erwachst du auch gerade so langsam aus dem Winterschlaf oder warst du die ganze Zeit mit voller Power dabei und dir geht nun langsam die Puste aus? Egal zu welcher Gruppe du gehörst, dieser leckere quietschegrüne Smoothie gibt dir reichlich Energie zurück!

Sieht er nicht gefährlich gesund aus? Das ist er auch, und dazu außerdem noch:

  • herrlich cremig
  • erfrischend lecker
  • ohne tierische Produkte (vegan)
  • ratztfatz gemacht

 

 

DEN GRÜNEN SMOOTHIE SELBST ZUBEREITEN: 

Du brauchst (für 1 Glas, ca. 300 ml)

  • 5 Blätter Mangold
  • 1 Banane (ruhig schön reif)
  • 60 g  pflanzlicher Joghurt (Cashew- oder Mandeljoghurt)
  • 200 ml Kokosmilch
  • 6 Basilikumblätter
  • 1/2 Zitrone (ausgepresster Saft)

Die Mangoldblätter waschen und von den groben Stielen lösen. Zerrupfen bzw. in kleinere Stücke schneiden. Die Banane schälen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit den anderen Zutaten in einen Standmixer geben und auf höchster Stufe 1 – 2 Minuten zu einem cremigen Smoothie mixen. In ein Glas umfüllen und mit Basilikum dekorieren.

Und schon ist dein Energiekick für den Tag fertig!

Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in das Jahr 2019 und hoffe, dass wir viele gemeinsame Momente miteinander teilen werden. Hab’s schön und denke daran: Genieße dein Leben!

Alles Liebe

✪ Kirsten

 

Deine Einkaufsliste: 

  • 5 Mangoldblätter
  • 1 Banane
  • 1 Zitrone
  • 1 Packung Koskosmilch
  • 1 Becher veganer Joghurt
  • frischer Basilikum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.