Hej du, manchmal muss es einfach etwas für die Seele sein. Etwas Süßes, etwas Wärmendes, etwas Crunchiges - Soulfood eben! Und genau da kommt dieser einmalige Apfel-Crumble ins Spiel. Ich könnte ihn ja das ganze Jahr über essen, aber spätestens wenn die ersten kürzeren und auch deutlich kälteren Tage kommen, gehört er hier regelmäßig auf den Tisch. Und der besondere Clou an den Streuseln sind die eingearbeiteten Haferflocken. Sie machen die Streusel herrlich knackig und gleichzeitig schmelzig. Ob als Nachtisch, bei der Kaffeetafel oder einfach so zwischendurch, dieser

Magst du sie auch so gerne? Diese herrlich lockeren Dreiecke mit ihrem tollen Nussgeschmack und den in Schokolade getauchten Ecken? Den lockeren Mürbeteig der beim ersten Reinbeißen so schön im Mund zerfällt? Klasse, dann kommt hier genau das richtige Rezept für dich.     Diese Nusssecken sind nussig saftig karamellig unvergesslich lecker Wenn ich Nussecken beim Bäcker kaufe, sind mir diese meist zu groß, zu dick und definitiv zu fest. Das kann dir bei deinen selbstgebackenen Nussecken garantiert nicht passieren. Das ist das Schöne, du bestimmst alles selbst. Welche Nüsse

Diese Suppe ist definitiv ein Gericht, das unsere Familie spaltet. Die Einen lieben die Kürbiscremesuppe und die Anderen laufen schon davon, wenn sie nur hören, dass meine Essenplanung in diese Richtung gehen könnte. Bei uns gehören eher die weiblichen Familienmitglieder zum "Team Kürbis", die Herren sind da deutlich zurückhaltender. Ist das bei euch auch so? Oder stürzen alle begeistert an den Suppentopf und können gar nicht genug davon bekommen? Mich erinnert diese Suppe auf jeden Fall an:     den Herbst mit seinen goldgelben Blättern das tolle

Ja, ich weiß, von Blätterteigschnecken oder auch Blätterteigröllchen gibt es Rezepte "wie Sand am Meer" :-)) Aber gerade aus diesem Grund MUSS ich dir mein Rezept dafür unbedingt vorstellen. Warum?     Ganz einfach weil: sie megalecker sind sie superschnell zubereitet sind du die Zutaten immer im Haus hast du Alle um dich herum glücklich machst     Nachdem ich diese Blätterteigschnecken das erste Mal gegessen hatte, war es um mich geschehen - ich war absolut schockverliebt. Und das ist bis heute so geblieben. Am liebsten schaue ich ihnen beim Aufgehen