Wie häufig hast du abends schon auf der Couch gesessen und dich gefragt, wieviel du an diesem Tag getrunken hast? Wahrscheinlich eher selten bis gar nicht. Warum auch?   Häufig wissen wir sehr genau, was wir an einem Tag gegessen haben, haben auf die Kalorienzufuhr geachtet und darauf geschaut, von allem Etwas zu uns zu nehmen. Aber Trinken, das erledigen wir so nebenbei.    Ich habe angefangen mich für meine täglichen Trinkmengen zu interessieren, als ich ständig Kopfschmerzen hatte. Insbesondere an wärmeren Tagen oder wenn ich Sport getrieben hatte,